Sportfelder: Vermarktungsmöglichkeiten?

FWG: Nicht nur sparen, sondern Einnahmequellen erschließen!
Sportfelder Felderhof

Es gibt wohl nur wenige Orte, in denen so viele Sportflächen incl. Groß-Sporthalle und Schwimmbad so zentral liegen, wie die Sportstätten am Felderhof. Schon seit Jahren sind diese jedoch ein großer Kostenfaktor für die Stadt Kierspe. So ist beispielsweise kein Geld dafür da, die kaputte Laufbahn im Stadion zu sanieren.

Andererseits macht der CVJM regelmäßig sein Volleyballturnier auf den Kleinspielfeldern incl. Zeltlager. Vielleicht ist es möglich, solche Veranstaltungen öfter nach Kierspe zu holen und damit Einnahmen zu generieren, die es ermöglichen, die Sportfelder auch zu unterhalten. Zudem kommt ja jetzt die Regionale 2025, wo es auch die Möglichkeiten geben könnte, Fördermittel zu bekommen.

Auf Antrag von Claudia Maiwurm, unserem Mitglied im Sport- und Jugendausschuß, haben wir einen entsprechenden Antrag eingebracht, um die Verwaltung zu beauftragen, die Möglichkeiten zu überprüfen.


Freie Wählergemeinschaft Kierspe

Sachbezogen • Unabhängig • Bürgernah

Seit 2008

Geschäftsstelle

Haunerbusch 38

58566 Kierspe


Telefon:

eMail:


02359 295272

post @ fwg-kierspe.de